Was genau ist Tierkommunikation

Was genau und ist Tierkommunikation und wie funktioniert sie ?

Telepathische Kommunikation mit Tieren ist eine faszinierende Möglichkeit, um eine tiefere Verbindung zu unseren tierischen Freunden herzustellen. Bei dieser Form der Kommunikation werden Gedanken, Emotionen und Bilder zwischen Mensch und Tier auf einer nicht-verbalen Ebene ausgetauscht. Es basiert auf der Idee, dass alle Lebewesen eine universelle Sprache des Geistes teilen, die es ermöglicht, sich jenseits von Worten zu verständigen.

Die telepathische Kommunikation mit Tieren funktioniert durch eine Art mentalen Dialog, bei dem der Mensch seine Gedanken und Gefühle bewusst an das Tier sendet und gleichzeitig die Antworten des Tieres empfängt. Dies erfordert eine offene und empfängliche Haltung sowie die Fähigkeit, sich auf die feinen Signale und Eindrücke einzulassen, die ausgetauscht werden.

Durch die telepathische Kommunikation können wir die Bedürfnisse, Wünsche und Emotionen unserer tierischen Begleiter besser verstehen und auf sie eingehen. Es kann dazu beitragen, Verhaltensprobleme zu lösen, die Beziehung zu stärken und sogar die Gesundheit und das Wohlbefinden des Tieres zu verbessern.

Wenn du mehr über die telepathische Kommunikation mit Tieren erfahren möchtest oder dich mit deinem geliebten Haustier auf einer tieferen Ebene verbinden möchtest, stehe ich dir gerne zur Verfügung, um dich auf diesem spannenden Weg zu begleiten.


Wann sollte eine Tierkommunikation gemacht werden?

Eine telepathische Kommunikation mit Tieren kann in verschiedenen Situationen empfehlenswert sein, zum Beispiel:

  1. Verhaltensprobleme: Wenn ein Tier unerwünschtes Verhalten zeigt, kann eine telepathische Kommunikation helfen, die Ursache des Verhaltens zu verstehen und Lösungen zu finden.

  2. Gesundheitsprobleme: Durch telepathische Kommunikation können Tiere ihre Symptome und Schmerzen mitteilen, was bei der Diagnose und Behandlung von Krankheiten hilfreich sein kann.

  3. Traumatische Erfahrungen: Tiere, die traumatische Erfahrungen gemacht haben, können durch telepathische Kommunikation dabei unterstützt werden, diese Erlebnisse zu verarbeiten und zu heilen.

  4. Beziehungsaufbau: Eine telepathische Kommunikation kann dazu beitragen, die Bindung zwischen Mensch und Tier zu stärken und das gegenseitige Verständnis zu vertiefen.

  5. Entscheidungsfindung: Wenn es um wichtige Entscheidungen wie Umzüge, neue Haustiere oder medizinische Behandlungen geht, kann eine telepathische Kommunikation helfen, die Bedürfnisse des Tieres besser zu verstehen und die richtige Wahl zu treffen.

Insgesamt kann eine telepathische Kommunikation mit Tieren dazu beitragen, das Wohlbefinden und die Lebensqualität des Tieres zu verbessern und die Beziehung zwischen Mensch und Tier zu vertiefen.



Eine Tierkommunikation ist nicht als Erziehungsmaßnahme geeignet. Wir wollen das Tier mit dem Gespräch nicht manipulieren.
Genauso wenig ersetzt eine Tierkommunikation den Besuch eines Tierarztes oder einer Tierheilpraktikerin.